Noé_3_Jahre_+_Kindergarten_Fotos00000124

FAQ – Viele Fragen erreichen uns, hier die häufigsten - viel Spaβ beim Wühlen!

"Kann ich mit der abgeschlossenen Montessori-Diplomausbildung mit einer Einstellung in einem Montessori-Kinderhaus rechnen?"

Ja. Sie bekommen das nötige Wissen, Montessori-Pädagogik im Kinderhaus umzusetzen. Das Diplom bestätigt, dass sie Montessori-Pädagogik in ihrer Tiefe verstehen und das nötige Wissen für die Leitung einer Kindergruppe haben. Sie können sich mit dem Diplom in einem Montessori-Kinderhaus bewerben. Immer wieder kontaktieren uns Montessori-Einrichtungen in Österreich mit der Frage nach Absolvent*innen unserer Ausbildung.
 

"Brauche ich - um als Montessori-Pädagog*in tätig sein zu können - eine anderweitige pädagogische Grundausbildung ?"

Grundsätzlich nicht. Als diplomierte/r Montessori-Pädagog*in können Sie in einer Montessori-Einrichtung arbeiten und Kinder nach ihren individuellen Entwicklungsstadien begleiten.

Eine zusätzliche Ausbildung zur/zum Kindergartenpädagog*in, Kindergruppenbetreuer*in, Erzieher*in,  Absolvent*in eines Lehramtsstudiums, Absolvent*in einer Studienrichtungen (Naturwissenschaft, Technik, Sprachen, Kunst usw...) oder anderweitige Berufsausbildungen erhöhen jedoch erheblich - je nach Anforderungsprofil - die Chancen für eine Einstellung.

"Entspricht die Ausbildung den internationalen Standards für Montessori-Ausbildungen?"

Ja. Die Montessori Ausbildung entspricht den nationalen und internationalen Standards, die Inhalte der Association Montessori Internationale (AMI) werden gelehrt. Ihre zukünftigen Arbeitgeber im In- und Ausland können sich sicher sein, dass sie nach Erhalt ihres Diploms Montessori-Pädagogik in ihrer Tiefe verstehen und in der Praxis konkret anwenden können.
 

"Ich möchte ein international anerkanntes Montessori-Diplom erwerben. Was soll ich tun?"

Sie wollen ein international (=weltweit) anerkanntes Montessori-Diplom und sicher gehen, dass die Leitung einer Montessori-Einrichtung – egal ob in den USA, Spanien, Japan oder Südafrika – ihr Diplom kennt und anerkennt? Dann benötigen Sie das AMI-Diplom (=Association Montessori Internationale) oder ein Diplom eines AMI-affilated training centers.


Die Liste aller international anerkannten Montessori-Ausbildungszentren finden Sie ganz einfach direkt auf der AMI-homepage unter folgendem Link:

 

https://montessori-ami.org/training-programmes/training-centres


Wie Sie der Liste entnehmen können, gibt es in Österreich zur Zeit (Stand 2020) kein Ausbildungszentrum, das ein international anerkanntes Diplom ausstellen könnte. Im deutschsprachigen Raum finden AMI-Kurse in der Schweiz und Deutschland statt.
 

"Was zeichnet die Montessori-Ausbildung Ihres Instituts aus?

Ja.

MONTESSORI
PÄDAGOGIK & BILDUNG

 

Elisabeth Menighetti

Ausbildungsleitung

 

Montessori Europ.png
KONTAKT

+43 (0)664 50 11 537

info@montessori-mpb.at

www.montessori-mpb.at

  • Facebook
NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert über neue Veranstaltungen, Aktuelles & mehr.

Der Newsletter erscheint ca. 4x im Jahr.